Gebäudeenergiegesetz ab 01.01.2024

Zum 1.Januar 2024 tritt das Gesetz zur Änderung des Gebäudeenergiegesetz (GEG) – das sogenannte Heizungsgesetz – in Kraft. Das Gesetz sieht neben Vorgaben der neu installierten Heizungsanlage auch Änderungen zum Mietrecht im BGB vor. Dieses wollen wir in diesem Artikel für Sie etwas beleuchten.

 

Änderungen im Gebäudeenergiegesetz (GEG) ab 01.01.2024: Neue Regelungen zur Umlage von Heizungserneuerungskosten für Vermieter

Ja, Vermieter dürfen die Kosten für die Erneuerung der Heizungsanlage auf die Mieter umlegen. Dabei können sie die Miete um bis zu zehn Prozent der für die Wohnung aufgewendeten Kosten erhöhen, sofern sie öffentliche Fördermittel für den Einbau einer Heizung, die den Anforderungen des GEG entspricht, in Anspruch genommen haben. Die Höhe dieser Fördermittel wird von den Gesamtkosten der neuen Heizungsanlage abgezogen. Die verbleibenden umlegbaren Kosten sind dann pauschal um 15 Prozent für ersparte Erhaltungskosten zu kürzen. Zu diesem Zweck wurde eine neue Modernisierungsumlage gemäß § 559e BGB eingeführt.

Wenn Vermieter keine öffentlichen Fördermittel beantragen oder diese nicht verfügbar sind, können sie die Miete gemäß der bestehenden Modernisierungsumlage (§ 559 BGB) um acht Prozent der für die Wohnung aufgewendeten Kosten erhöhen. Dies gilt, wenn durch die Installation einer neuen Heizung dauerhaft Heizenergie eingespart wird. Dies ist in der Regel der Fall, wenn eine alte Heizungsanlage gegen eine modernere ausgetauscht wird.

 

Welche zusätzliche Belastung erwartet Mieter?

Nach der Installation der neuen Heizungsanlage kann die monatliche Miete innerhalb eines Zeitraums von sechs Jahren um höchstens 0,50 Euro pro Quadratmeter steigen. Das bedeutet für eine 70 Quadratmeter große Wohnung eine monatliche Erhöhung von 35 Euro.

 

Ist es möglich, die Miete um mehr als 0,50 Euro pro Quadratmeter pro Monat zu erhöhen?

Ja, die Begrenzung von 0,50 Euro pro Quadratmeter bezieht sich ausschließlich auf die Kosten für den Einbau der neuen Heizungsanlage. Wenn Vermieter gleichzeitig weitere Modernisierungsmaßnahmen durchführen, kann sich die Miete insgesamt um höchstens 3 Euro pro Quadratmeter innerhalb von sechs Jahren erhöhen. Falls die Miete vor der Erhöhung weniger als 7 Euro pro Quadratmeter beträgt, darf sie nur um höchstens 2 Euro pro Quadratmeter innerhalb von sechs Jahren steigen.

Finanzierungskredit: Erfahren Sie, welche Planungsfaktoren wichtig sind und erhalten Sie Unterstützung bei der Auswahl Ihrer optimalen Finanzierungsoption. Landsberg am Lech, Kaufering, Penzing, Kaufbeuren, Buchloe, Augsburg

Wichtige Bestandteile eines Finanzierungskredits – Monatsrate, Zinssatz und Co.

Sie möchten ein Eigenheim, eine Eigentumswohnung oder andere Immobilie erwerben aber haben noch keine passende Finanzierung gefunden? Kein Problem, wir klären Sie rund ums Thema Kreditfinanzierung auf und bieten Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Bestandteile und Zusammensetzung eines Kredits.

Immobilienkredite: Stehen Sie vor der Entscheidung, wie Sie Ihre Traumimmobilie finanzieren? Wir helfen Ihnen bei der passenden Finanzierungslösung, damit Ihr Wohneigentum Realität wird.. Landsberg am Lech, Penzing, Kaufering, Kaufbeuren, Buchloe, Augsburg

Immobilienkredite mit Bedacht auswählen

Sie möchten sich eine Immobilie anschaffen und stehen vor der Entscheidung, eine für Sie stimmige Art der Finanzierung zu finden?
Dieser Artikel klärt Sie über die wichtigsten Punkte bei der Auswahl einer Baufinanzierung auf, wie Zinsbindung, Tilgungssatz, Sollzins, Förderungen und vieles mehr.

Immobilienfinanzierung: Sie haben eine erschwingliche Immobilie entdeckt und planen den Kauf? Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung Ihres Traumhauses. Kaufering, Penzing, Landsberg am Lech, Buchloe, Kaufbeuren, Augsburg

Immobilienfinanzierung — planbar und sicher

Seinen Wunsch in der eigenen Immobilie zu wohnen verfolgen aktuell sehr viele Menschen. Aber welches ist der beste Plan dieses Vorhaben anzugehen?
Erst eine Immobilie auszuwählen und dann bei der Bank nach einer Finanzierung anzufragen kann auch zu einer Enttäuschung führen. Hier erhalten Sie Tipps wie es besser geht…

Krankentagegeld: Wie schützt es vor finanziellen Problemen? Welche Leistungen bietet ein guter Krankentagegeldtarif?kaufering, Landsberg am Lech, Penzing, Kaufbeuren, Buchloe, Augsburg

Krankentagegeld

Das Krankentagegeld deckt Ihre finanziellen Einbußen ab wenn Sie längere Zeit Krank sind und nicht Arbeiten können. Dabei gibt es Unterschiede ob Sie Angestellter, Selbständig oder als Freiberuflern tätig sind.

Im Krankheitsfall ist die Lohnfortzahlung gesetzlich geregelt Die Bestimmungen für eine Lohnfortzahlung werden im § 3 des Entgeltfortzahlungsgesetzes definiert. Als anspruchsberechtigte Personen gelten Angestellte, Arbeiter und Auszubildende. Lesen Sie folgenden Artikel welche Anforderungen erfüllt werden müssen, damit Sie bei einem Krankenstand in den Genuss einer Lohnfortzahlung kommen.

Modernisierung anstehend? Prüfen Sie Ihre Immobilie auf Sanierungsbedarf und gestalten Sie Ihr Zuhause nach Ihren Wünschen. Landsberg am Lech, Kaufering, Kaufbeuren, Buchloe, Augsburg

Modernisierungen oder eine Sanierung Ihrer Immobilie steht an?

Stehen bei Ihrer Immobilie Sanierungen oder Modernisierungen an?
Eine Immobilie benötigt vorausschauende und intensive Pflege. Wenn Sie dafür regelmäßig und nachhaltig sorgen, können Sie den Wert Ihrer eigenen vier Wände erhalten und sogar steigern.
Die Frage ist auch für was Sie Modernisieren wollen.
Wollen Sie in Zukunft Ihre Energiekosten reduzieren oder geht es Ihnen eher um Altersgerechtes Wohnen?
Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Artikel…

Anschlussfinanzierung: Wann ist der beste Zeitpunkt, um von niedrigen Zinsen zu profitieren und Ihre Immobilie optimal zu refinanzieren?

Wann sollten Sie sich mit einer Anschlussfinanzierung befassen?

Bei den meisten Immobiliendarlehen läuft nach 5, 10 oder 15 Jahren die Zinsbindungsfrist aus. In aller Regel ist dann noch eine Restschuld vorhanden, und eine Anschlussfinanzierung wird erforderlich. Je früher Sie sich um die möglichst günstige Weiterfinanzierung Ihres Immobiliendarlehens kümmern, umso besser sind Ihre Chancen, in Ruhe unterschiedliche Angebote vergleichen und die optimale Lösung auswählen zu können.
Mehr Informationen erhalten Sie in diesem Artikel.

Immobilienpreise im Blick: Ermittle deine finanzielle Bandbreite und finde die perfekte Immobilie, die zu deinem Budget passt.

Immobilienpreise – So viel Immobilie kannst du dir leisten

In diesem Artikel erkläre ich dir welche 5 Faktoren für eine optimale Immobilienfinanzierung wichtig sind und warum du frühzeitig damit beginnen solltest alle Vorbereitungen zu treffen.

Staatliche Förderung für Bausparverträge: Was ändert sich ab 2021? Erfahren Sie, wie Sie davon profitieren können. Augsburg, Kaufering, Landsberg am Lech, Penzing

Staatliche Förderung: Bessere Konditionen für Bausparverträge ab 2021. Jetzt profitieren!

Das Jahr 2021 steht für Veränderungen. In diesem Artikel erhalten Sie eine Übersicht über die positiven Veränderung für Bausparer.

Wohnungsbauprämie nutzen: Antrag einreichen, Kontoauszüge aufbewahren, Steuervorteile sichern! Augsburg, Penzing, Kaufering, Memmingen

Wohnungsbauprämie: Antrag stellen, Kontoauszüge sammeln.

Der Antrag auf Wohnungsbauprämie gehört nicht in den Ordner sondern ausgefüllt zurück an die Bausparkasse. Warum das so wichtig ist erfahren Sie in diesem kurzen Artikel

Sondertilgung: Lohnt sie sich bei Zinssätzen unter 1%? Tipps für kluge Entscheidungen zur Tilgung bei Ihrer Immobilienfinanzierung.Augsburg, Penzing, Landsberg am Lech, Kaufering

Sondertilgungen: Sinnvoll bei Finanzierungen unter 1% Zinsen?

In diesem Artikel geht es um die Überlegung statt Sondertilgungen bei einem Zins unter 1%, Geld mit einem vernünftigen Investment anzusparen.

Zum 1.Januar 2024 tritt das Gesetz zur Änderung des Gebäudeenergiegesetz (GEG) - das sogenannte Heizungsgesetz - in Kraft. Das Gesetz sieht neben Vorgaben der neu installierten Heizungsanlage auch Änderungen zum Mietrecht im BGB vor. Dieses wollen wir in diesem Artikel für Sie etwas beleuchten. Landsberg am Lech, Kaufering, Penzing, Buchloe, Augsburg, Türkheim, Fürstenfeldbruck, Dachau

Was ist die besondere Regelung beim Einbau einer Wärmepumpe?

Um Mieter vor den hohen Kosten einer ineffizienten Wärmepumpe in einem unsanierten Gebäude zu schützen, dürfen Vermieter die Kosten für den Einbau einer Wärmepumpe nur dann vollständig auf die Mieter umlegen, wenn sie nachweisen können, dass die Jahresarbeitszahl der Wärmepumpe, die die Effizienz des Heizsystems über ein Jahr hinweg angibt, über 2,5 liegt. Andernfalls können nur 50 Prozent der Kosten für den Einbau als Modernisierungskosten umgelegt werden.

Kann man sich auf einen Härtefall berufen?

Ja, Mieter haben die Möglichkeit zu argumentieren, dass die zu erwartende Mieterhöhung aufgrund des Einbaus der neuen Heizungsanlage für sie eine wirtschaftliche Härte darstellen würde. Dies gilt auch dann, wenn der Austausch der Heizung nach Ablauf der Übergangsfristen für Vermieter verpflichtend wird und sie somit nicht für die Maßnahme verantwortlich sind. Ob die erhöhte Miete zumutbar ist, wird in einer Einzelfallprüfung festgestellt. Beachten Sie: Der Einwand der wirtschaftlichen Härte muss innerhalb einer bestimmten Frist geltend gemacht werden und den Vermietern bis zum Ende des Monats, der auf den Erhalt der Modernisierungsankündigung folgt, schriftlich mitgeteilt werden.

Ist es möglich, Modernisierungskosten für neue Heizungen in einem Indexmietvertrag umzulegen?

Nein, Vermieter, die eine neue Heizung gemäß dem Gebäudeenergiegesetz installieren und mit ihren Mietern eine Indexmiete vereinbart haben, können die Modernisierungskosten nicht auf die Mieter umlegen.

Zum 1.Januar 2024 tritt das Gesetz zur Änderung des Gebäudeenergiegesetz (GEG) - das sogenannte Heizungsgesetz - in Kraft. Das Gesetz sieht neben Vorgaben der neu installierten Heizungsanlage auch Änderungen zum Mietrecht im BGB vor. Dieses wollen wir in diesem Artikel für Sie etwas beleuchten.Landsberg am Lech, Kaufering, Penzing, Buchloe, Augsburg, Türkheim, Fürstenfeldbruck, Dachau

Warum eine Mitgliedschaft beim Mieterbund oder der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung wichtig ist für den Rechtsschutz bei Streitigkeiten mit dem Vermieter aufgrund von Mieterhöhungen

Streitigkeiten zwischen Mietern und Vermietern aufgrund von Mieterhöhungen sind leider keine Seltenheit. In solchen Situationen ist es von entscheidender Bedeutung, über angemessenen Rechtsschutz zu verfügen. Sowohl eine Mitgliedschaft beim Mieterbund als auch der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung bieten wichtige Vorteile und Schutzmechanismen für Mieter.

 

**1. Rechtliche Beratung und Unterstützung:**

Mitglieder des Mieterbunds haben Zugang zu einer Vielzahl von Dienstleistungen, darunter rechtliche Beratung und Unterstützung im Falle von Streitigkeiten mit Vermietern. Der Mieterbund bietet Fachwissen und Erfahrung in Mietrechtsfragen und kann Mitglieder bei Verhandlungen und im rechtlichen Verfahren unterstützen.

Eine Rechtsschutzversicherung bietet ebenfalls rechtliche Unterstützung und kann die Kosten für Anwälte, Gerichtsverfahren und andere rechtliche Ausgaben im Zusammenhang mit einem Streit über Mieterhöhungen decken.

 

**2. Finanzieller Schutz:**

Streitigkeiten mit Vermietern können kostspielig sein, insbesondere wenn es um rechtliche Auseinandersetzungen geht. Eine Mitgliedschaft beim Mieterbund oder der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung bietet einen wichtigen finanziellen Schutz, indem sie die Kosten für rechtliche Vertretung und Prozesse abdecken.

 

**3. Durchsetzung von Mieterrechten:**

Der Mieterbund und Rechtsschutzversicherungen helfen Mietern dabei, ihre Rechte zu verteidigen und faire Bedingungen in Bezug auf Mieterhöhungen durchzusetzen. Sie unterstützen Mieter dabei, gegen unangemessene oder unrechtmäßige Forderungen von Vermietern vorzugehen und ihre Interessen zu wahren.

Insgesamt ist es sowohl für Mieter als auch für Vermieter von Vorteil, über angemessenen Rechtsschutz zu verfügen, um Streitigkeiten im Zusammenhang mit Mieterhöhungen auf faire und rechtliche Weise zu lösen. Eine Mitgliedschaft beim Mieterbund oder der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung bietet die notwendige Sicherheit und Unterstützung, um die Rechte und Interessen von Mietern zu schützen.

Der Mieterbund ist in der Regel in allen Städten vertreten. Über den folgenden Link können Sie sich einen Überblick über ihre Leistungen verschaffen und nach einer Anlaufstelle in Ihrer Gegend suchen.

Startseite – Deutscher Mieterbund

 

Entdecken Sie die Vorteile einer Rechtsschutzversicherung! Schützen Sie sich vor rechtlichen Streitigkeiten und unerwarteten Kosten. Erfahren Sie mehr unter:

Informationen zu einer Rechtschutzversicherung

 

Wenn Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren. Als unabhängiger Finanzierungsvermittler stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie bei Ihrer Immobilienfinanzierung zu unterstützen. Ich bin darauf spezialisiert, alle Möglichkeiten einer KfW-Förderung oder der Labo in Bayern in Ihre Finanzierungsplanung einzubeziehen. Ihre Immobilienfinanzierung ist mein Fokus, und ich arbeite daran, Ihnen die bestmöglichen Lösungen anzubieten.

Bitte zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren, um Ihre individuellen Anforderungen zu besprechen und gemeinsam die passende Finanzierungslösung für Ihre Immobilie zu finden.

# Finanzberater aus Leidenschaft

Datenschutz

Erstinformation
close slider

Erstinformation

Über folgenden Link erhalten Sie Zugriff auf meine Erstinformation.

Erstinformation

Terminplaner
close slider

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie ihren Termin für
Erstgespräch, Analyse
oder Beratung

gleich jetzt.

Terminplaner öffnen

Kontaktformular
close slider

    Anfrage stellen


    Datenschutz & Erstinformation