Werte für eine sichere Zukunft schaffen – neue Wege beschreiten

 

Sie stellen sich die Frage – wie viele andere auch – wie es heute noch möglich sein soll, finanziell für später vorzusorgen und ein Finanzpolster aufzubauen? Investments an den Börsenmärkten sind eine Variante, um das zu ermöglichen.

Im Folgenden wollen wir Ihnen einen Überblick über dieses Thema geben, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Hierbei setzen wir den Fokus auf die mittel- bis langfristige Anlage des Geldes.

Was ist ein Investment an den Börsenmärkten?

Grundsätzlich können Sie Ihr Investment in 5 sogenannten Anlageklassen tätigen. Es handelt sich dabei kurz gesagt um:

  • Geldwerte (Renten / Spareinlagen in Wertpapiere)
  • Substanzwerte (Aktien / Aktienfonds)
  • Sachwerte (Immobilien)
  • Alternative Anlagen (Rohstoffe / Rohstofffonds)
  • Liquidität (Rücklagen auf Tagesgeldkonto)

Für dauerhafte Investments werden in der Regel die ersten beiden Varianten, also Wertpapiere und Aktienfonds, herangezogen.

 

 

Anlageklassen kurz erklärt

Assetklassen einfach erklärt, Kaufering, Penzing, Buchloe, Augsburg, Landsberg am Lech

Verwahrt werden die ersten 4 Assetklassen Ihres Investments in einem Depot.

Was ist ein Depot?

Ein Wertpapierdepot ist ein Konto, über welches der Handel von Wertpapieren abgewickelt wird.
Privatanleger, die mit Wertpapieren handeln möchten, können ein Wertpapierdepot bei Banken eröffnen.

 

Funktionsweise eines Wertpapierdepots

Um mit Wertpapieren handeln zu können, ist es notwendig Geld auf das Verrechnungskonto zu überweisen. Das Verrechnungskonto ist ein Bestandteil eines Wertpapierdepots, auf welchem zum Handel verfügbares Geld geparkt wird, auf das Dividenden, Zinsen oder andere Auszahlungen überwiesen werden und von welchem aus Sie Geld auf Ihr Girokonto überweisen können.

Der andere Bestandteil eines Wertpapierdepots ist das investierte Vermögen in Wertpapiere und andere Finanzprodukte. Gegenüber dem Vermögen, welches auf dem Verrechnungskonto ist, sind Wertpapiere und andere Finanzprodukte Sondervermögen. Die Depotbank ist nur dafür zuständig, den Handel abzuwickeln und die Entwicklung des investierten Vermögens abzubilden. Besitzer der Wertpapiere sind jedoch Sie als Anleger, der über das Wertpapierdepot handelt. Somit ist das in Wertpapiere investierte Vermögen bei einer möglichen Insolvenz der Depotbank nicht betroffen. Ein Anleger könnte die Wertpapiere in diesem Fall einfach an eine andere Depotbank übertragen. Doch auch das Vermögen auf dem Verrechnungskonto ist bei einer Insolvenz der Depotbank in Deutschland bis zu einem Betrag von mindestens 100.000 € abgesichert. Dies ist die gesetzliche Untergrenze für die Einlagensicherung des Vermögens auf dem Verrechnungskonto.

Welches dieser Assetklassen sind nun für Ihr Investment das Richtige?

 

Bei der Wahl der Anlageform gibt es keine Zauberformel, kein “richtig” und kein “falsch”. Allerdings sind einige Punkte beachtenswert, damit Investments auch das Ziel erreichen, das Sie sich gesetzt haben. Und dieses Ziel ist der Vermögensaufbau für später.

Eine Entscheidung in welche Aktien, Anleihen oder andere Assetklassen Sie investieren sollte nicht ohne Konzept getätigt werden.

Vor allem steht zuerst eine Bedarfsanalyse, sprich Ihre Eignung und Erfahrungen werden abgefragt. Im 2ten Schritt legen Sie die maximale Risikoklasse fest, in welche Sie investieren wollen, die Laufzeit und das monatliche Budget.

Erst dann erhalten Sie von uns ein Konzept zu Ihrem Investment.

 

Ablauf nach Konzeptbesprechung:

 

  • Im ersten Schritt muss ein Depot eröffnet werden.
  • Ihre maximale Risikoklasse. Laufzeit und monatliches Budget filtert die Auswahl welche Aktien, Anleihen oder andere Assetklassen für Ihr Investment in Frage kommen.
  • Zudem kommt es auch darauf an, ob Sie als Anleger andere Punkte bei der Auswahl der Unternehmen in welche investiert werden sollen, sehr wichtig sind:
    • Erfüllen die Fonds Kriterien der Ethik- und Nachhaltigkeit?
    • Investitionen die Fonds in erneuerbare Energien & Umweltorientiert
    • Sind die Investment frei von Atomenergie, Gentechnik, Tierversuchen und der Rüstungsindustrie?

Wie Sie sehen, sind einige Punkte bei der Auswahl Ihrer Geldanlage zu beachten.

Lassen Sie uns gemeinsam den richtigen Weg für Ihre Geldanlage angehen.

Haben Sie weitere Fragen können uns gern kontaktieren

Wichtige Bestandteile eines Finanzierungskredits - Monatsrate, Zinssatz , Tilgungssatz, Rente, Bausparer, Landsberg am Lech, Kaufering, Penzing, Kaufbeuren, Buchloe, Augsburg

Wichtige Bestandteile eines Finanzierungskredits – Monatsrate, Zinssatz und Co.

Sie möchten ein Eigenheim, eine Eigentumswohnung oder andere Immobilie erwerben aber haben noch keine passende Finanzierung gefunden? Kein Problem, wir klären Sie rund ums Thema Kreditfinanzierung auf und bieten Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Bestandteile und Zusammensetzung eines Kredits.

Immobilienkredite — mit Bedacht auswählen, Tilgungssatz, Sollzins, Rate sind nur einige Punkte da dabei beachtet werden sollten. Landsberg am Lech, Penzing, Kaufering, Kaufbeuren, Buchloe, Augsburg

Immobilienkredite mit Bedacht auswählen

Sie möchten sich eine Immobilie anschaffen und stehen vor der Entscheidung, eine für Sie stimmige Art der Finanzierung zu finden?
Dieser Artikel klärt Sie über die wichtigsten Punkte bei der Auswahl einer Baufinanzierung auf, wie Zinsbindung, Tilgungssatz, Sollzins, Förderungen und vieles mehr.

Eine Immobilienfinanzierung ist kein kleines Projekt sondern zieht sich meistens bis kurz vor die Rente. Daher sollte diese effizient geplant werden. Hier erfahren sie einiges dazu. Kaufeirng, Penzing, Landsberg am Lech, Buchloe, Kaufbeuren, Augsburg

Immobilienfinanzierung — planbar und sicher

Seinen Wunsch in der eigenen Immobilie zu wohnen verfolgen aktuell sehr viele Menschen. Aber welches ist der beste Plan dieses Vorhaben anzugehen?
Erst eine Immobilie auszuwählen und dann bei der Bank nach einer Finanzierung anzufragen kann auch zu einer Enttäuschung führen. Hier erhalten Sie Tipps wie es besser geht…

Ambulante Leistungen, Leistungen eines Heilpraktiker oder andere Naturheilverfahren werden immer wichtiger. Die kosten werden aber nicht immer durch die Krankenkasse übernommen. Wie können Sie sich dagegen absichern? Landsberg am Lech, Penzing, Kaufering, Buchloe, Kaufbeuren, Augsburg

Ambulante Leistungen

Durch die Anwendung von Osteopathie und Homöopathie können stationäre Aufenthalte verkürzt werden. Dabei sind Naturheilverfahren keine Sache des Alters.
Osteophatie und Homöopathie wirken bereits bei jungen Erwachsenen ab 17 Jahren. Durch die fortwährenden alternativen Behandlungsmethoden, kann eine deutliche Reduzierung von körperlichen Leiden erreicht werden, ohne medikamentös eingestellt werden zu müssen.

Ein längerer Krankenhausaufenthalt ist selten freiwillig. Eine akute Krankheit oder ein plötzlicher Unfall treffen uns im Leben meist unvermutet und stellen den Alltag auf den Kopf. Wer zahlt aber die Mehrkosten für den Aufenthalt? Landsberg am Lech, Penzing, Kaufering, Buchloe, Augsburg, Kaufbeuren

Stationäre Leistungen

Ein längerer Krankenhausaufenthalt ist selten freiwillig. Eine akute Krankheit oder ein plötzlicher Unfall treffen uns im Leben meist unvermutet und stellen den Alltag auf den Kopf. Diese Risiken lassen sich weder vorausplanen noch kalkulieren. So zeigt ein Krankenhausaufenthalt stets unangenehme Nebenwirkungen: Er belastet Ihr privates Budget. Wussten Sie, dass diese Nebenwirkung bereits von der ersten Übernachtung an eintritt? Mehr Informationen erfahren Sie über folgenden Artikel.

Zahnarztkosten werden durch den medizinischen Fortschritt immer teurer. Sichern Sie sich über eine Zahnzusatzversicherung ab, damit Sie auch in Zukunft noch lächeln können. - Penzing, Kaufbeuren, Landsberg am Lech, Kaufering, Augsburg

Zahnzusatzleistungen

Gute Vorsorge ist das A und O im Gesundheitsbereich. Wer sich bis ins hohe Alter über gesunde Zähne freuen möchte, sollte in regelmäßige Zahnpflege investieren. “Doch woher nehmen und nicht stehlen?”, fragen Sie sich vielleicht angesichts der Kosten, die zahnärztliche Leistungen wie professionelle Zahnreinigung oder Kieferorthopädie verursachen. Hier hilft der Vergleich mit einer Zahnzusatzversicherung. Die gesetzliche Krankenkasse deckt gerade bei Prophylaxe-Maßnahmen nur einen kleinen Teil der Kosten ab. Diese dient als Vorsorge und kann somit später eine Behandlung vereinfachen. Die Krankenkasse übernimmt keine kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Dennoch sollten Sie auf eine professionelle Zahnreinigung oder eine Leistung der Kieferorthopädie nicht verzichten müssen.

Der Vergleich mit einer Zahnzusatzversicherung macht Sie da sicher…

Wie kann Sie ein Krankentagegeld für finanzielle Probleme schützen. Was leistet ein guter Krankentagegeldtarif? kaufering, Landsberg am Lech, Penzing, Kaufbeuren, Buchloe, Augsburg

Krankentagegeld

Das Krankentagegeld deckt Ihre finanziellen Einbußen ab wenn Sie längere Zeit Krank sind und nicht Arbeiten können. Dabei gibt es Unterschiede ob Sie Angestellter, Selbständig oder als Freiberuflern tätig sind.

Im Krankheitsfall ist die Lohnfortzahlung gesetzlich geregelt Die Bestimmungen für eine Lohnfortzahlung werden im § 3 des Entgeltfortzahlungsgesetzes definiert. Als anspruchsberechtigte Personen gelten Angestellte, Arbeiter und Auszubildende. Lesen Sie folgenden Artikel welche Anforderungen erfüllt werden müssen, damit Sie bei einem Krankenstand in den Genuss einer Lohnfortzahlung kommen.

Eine Stationäre Pflege oder Pflegeleistungen bei Ihnen zu Hause werden immer wichtiger aber sind auch kostspielig. Wie können Sie sich dagegen absichern? Landsberg am Lech, Penzing, Kaufering, Buchloe, Augsburg, Kaufbeuren

Stationäre Pflege oder Pflegehilfe für Ihre Sicherheit im Krankheitsfall

Stationäre Pflege oder Pflegehilfe für Ihre Sicherheit im Krankheitsfall Dank guter ärztlicher Versorgung und guten allgemeinen Lebensbedingungen werden Menschen in Europa immer älter. Das bedeutet aber auch, dass die Anzahl der Pflegebedürftigen ständig steigt. Die...
Pflegeversicherung, Pflegezusatzversicherung, Pflege, Landsberg am Lech , Kaufering, Buchloe, Penzing, Augsburg

Welche Pflegezusatzversicherung passt für mich?

Welche Pflegezusatzversicherung passt für mich? Welche Pflege kann ich mir im Alter leisten? Brauche ich eine ambulante Tagespflege? Gehe ich später in die Seniorenbetreuung. Diese Frage treibt junge und ältere Menschen um. Denn klar ist: Die gesetzliche...
Sie wollen ihre Immobilie Modernisieren oder Sanieren. Nutzen Sie eine optimale Mischung aus Förderung & Zuschüsse über die KFw. Landsberg am Lech, Kaufering, Kaufbeuren, Buchloe, Augsburg

Modernisierungen oder eine Sanierung Ihrer Immobilie steht an?

Stehen bei Ihrer Immobilie Sanierungen oder Modernisierungen an?
Eine Immobilie benötigt vorausschauende und intensive Pflege. Wenn Sie dafür regelmäßig und nachhaltig sorgen, können Sie den Wert Ihrer eigenen vier Wände erhalten und sogar steigern.
Die Frage ist auch für was Sie Modernisieren wollen.
Wollen Sie in Zukunft Ihre Energiekosten reduzieren oder geht es Ihnen eher um Altersgerechtes Wohnen?
Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Artikel…

Erstinformation
close slider

Erstinformation

Über folgenden Link erhalten Sie Zugriff auf meine Erstinformation.

Erstinformation

Terminplaner
close slider

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie ihren Termin für
Erstgespräch, Analyse
oder Beratung

gleich jetzt.

Terminplaner öffnen

Kontaktformular
close slider

    Anfrage stellen

    Datenschutz & Erstinformation